Rückblick: Tag der offenen Tür

Letzten Sonntag richteten wir unseren Tag der offenen Tür aus. Trotz durchwachsenem Wetter kamen zahlreiche Besucher um uns, unsere Technik sowie unsere Arbeit näher kennenzulernen und das kulinarische Angebot zu genießen. Wir waren mit Feuerwehrschnitzeln, Flammkuchen, Allerlei vom Grill, Wurstsalat, Semmelknödel und dem Florianscafe auf ihren Appetit gut vorbereitet. Dieses Jahr verzichteten wir auf die Selbstbedienung und bedienten unsere Gäste ausschließlich über unseren Bedienungsservice.

Nach dem Frühschoppenkonzert des Musikvereins Langenbrücken ging das Treiben rund um das Gerätehaus los. Für die „Kleinen“ organisierte die Jugendfeuerwehr eine Spielstraße. Besonders das Drehleiterfahren verursachte meistens bei den „großen“ und nicht bei den „kleinen“ Gästen Herzklopfen. Mittags führten die Aktiven eine Übung rund um das Thema Gefahrgut durch.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern sowie bei allen Beteiligten für ihren Einsatz und freuen uns bereits jetzt auf unser Vatertagsfest im Frühjahr 2016.

Die Redaktion