Viel Information und Mitmachaktionen

Bad Schönborn/Landkreis Karlsruhe. Alle sieben Jahre findet im Landkreis Karlsruhe der Kreisfeuerwehrtag statt, bei dem sich die Feuerwehren vorstellen und mit zahlreichen Aktionen auf ihre Arbeit aufmerksam machen. Der 6. Kreisfeuerwehrtag wird vom 11. bis 14. Juli im Rahmen des 150jährigen Jubiläums der Abteilung Langenbrücken in Bad Schönborn-Langenbrücken veranstaltet. Unter dem Motto: „Feuerwehr – gemeinsam für Alle“ werden sich auch Polizei, Bundeswehr und sämtliche Hilfsorganisationen an dem anspruchsvollen Programm beteiligen. Weiterbildungsseminare, eine Sofa-Runde mit Politikern und eine deutsch-israelische Tagung zur „Notfallseelsorge“ sind Schwerpunkte im fachlichen Teil. Bei einer Aktionsmeile stellen sich von der Jugendfeuerwehr bis hin zur Bundeswehr alle Beteiligten der breiten Öffentlichkeit vor. Die Feuerwehren des Landkreises Karlsruhe haben hierzu ein interessantes Programm aufgestellt und Mitmachaktionen für die Besucher aus nah und fern vorbereitet. Es besteht nämlich nicht nur die Möglichkeit, sich über die Arbeit der Feuerwehr und Hilfsorganisationen zu informieren, man kann auch selbst Hand anlegen und Geräte unter fachkundiger Anleitung selbst bedienen oder das Gefühl eines Ganzkörperschutzes in einem Chemikalienschutzanzug nachempfinden.

Ein ganz besonderer Höhepunkt ist die Aufführung des Großen Zapfenstreichs bereits am Freitagabend im Ortszentrum von Langenbrücken. Gegen 22:15 Uhr werden die Feuerwehrkapelle Jöhlingen, der Spielmannszug Graben und der Ehrenzug der Feuerwehr diese traditionelle Zeremonie am Niederbronn-Les-Bains-Platz aufführen.

Am Samstag beginnt um 13.30 Uhr auf der Schönbornallee beim Sportpark die Aktionsmeile. Um 14.30 Uhr diskutiert bei der Sofa-Runde die Politik und die Wirtschaft mit der Feuerwehr, wo u.a. Innenminister Reinhold Gall, der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Dr. Frank Knödler und Landrat Dr. Christoph Schnaudigel erwartet werden. Der Abend steht ganz im Zeichen des Pop: „Me and the Heat“ wird ab 19.00 Uhr im Festzelt so richtig einheizen. Die aus dem Rhein-Neckar Raum stammende Formation ist viel mehr als nur eine Coverband und in der Region Mannheim-Heidelberg-Karlsruhe schon seit Jahren auch als Band im Vorprogramm großer Musiker sehr erfolgreich.

Am Sonntag wird im Festzelt ab 10.00 Uhr zum Frühschoppen geladen. Die Aktionsmeile beginnt um 11.00 Uhr. Mit dem Festzug, der um 14.00 Uhr beginnt, wollen sich die Feuerwehren aus allen Städten und Gemeinden des Landkreises der Öffentlichkeit vorstellen. Ziel und Abschluss ist dann das große Festzelt beim Schulzentrum, wo um 19.00 Uhr ein Abend der Ortsvereine mit abschließendem Public Viewing des Fußball-WM-Endspiels stattfindet.

Am Montag treffen sich um 14.00 Uhr die Alterskameraden des Landkreises im Festzelt. Um 20.00 Uhr steht ein Benefizkonzert mit dem Polizeimusikkorps Karlsruhe auf dem Programm. Die Feuerwehren werden den Erlös aus dieser Veranstaltung der Notfallseelsorge im Stadt- und Landkreis Karlsruhe, der Gustav-Binder-Stiftung als Selbsthilfeorganisation für Feuerwehrangehörige in Notlagen und für die Bad-Schönborner Stiftung Bürger in Not zur Verfügung stellen. Dazu ist neben den Feuerwehrangehörigen auch ganz besonders die Bevölkerung eingeladen. Karten sind noch an der Abendkasse erhältlich.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen des Kreisfeuertages und zum Jubiläum der Feuerwehr in Langenbrücken sind im Internet unter www.feuerwehr-badschoenborn.de zu erhalten

GEI, KFV Karlsruhe; Landkreis Karlsruhe